Diplomlehrgang Sexological Bodywork Deutschland

26. Februar 201822. Juli 2018

Sexological Bodywork ist ein durch den Bundesstaat Kalifornien zertifizierter Beruf, welches am Institute for Advanced Study of Human Sexuality in San Francisco und dem International Institute for Sexological Bodywork IISB® in Zürich unterrichtet wird. Dieser Lehrgang in somatischer Körperarbeit bietet direkte erfahrungsorientierte Lernmöglichkeiten mit Betonung auf die erotische Verkörperung (Embodiment). Die Kursteilnehmenden lernen die verschiedenen Techniken und Methoden von Sexological Bodywork.

Ausbildner:

Manu Roland Meier und Brigitta Jecko (Co-Trainerin Claudia Huber)

Ausbildungsumfang:

3 Tage Einführungskurs ca. 20 Stunden
14 Tage (2×7 Tage) Vorort Training Dinkelscherben ca. 130 Stunden
19 Wochen Heimstudium, Online – Gruppenstudium Teil 1-3 (Zeitaufwand ca. 9h / Woche ca. 170 Stunden)
Praktikum zum Diplom: 50 Punkte Sitzungen und Kursen (Zeitaufwand ca. 120 Stunden)

Zeitaufwand:

Total ca. 450 Stunden
Davon Präsenzzeit ca. 150 Stunden

Zusatzkosten:

Pflichtliteratur: ca. EUR 100.00

Termine:

Online Gruppenstudium Teil 1: 26.02. – 22.04.2018,
Vorort Training Modul 1: 23.04. – 29.04.2018,
Online Gruppenstudium Teil 2: 30.04. – 17.06.2018,
Vorort Training Modul 2: 18.06. – 24.06.2018,
Online Gruppenstudium 3: 24.06. – 22.07.2018

Weitere Angaben

Frühbucher-Rabatt
2800 € (bei Buchung bis 26.11.2017)

Der Einführungskurs ist Teil der Ausbildung

Information und Anmeldung Einführungskurs 22-24.09.2017

Information und Anmeldung Einführungskurs 5-7.1.2018

Termine, Informationen und Buchungsmöglichkeit:

26.02.2018 – 22.07.2018 Diplomlehrgang Sexological Bodywork Deutschland 2018
Dinkelscherben

 

 

Print Friendly, PDF & Email