Essenzia-Frauenmassage-Ausbildung – Modul 3

Modul 3 Prozessbegleitung, Organisation und Rechtliches für Profis

Modul 3 besteht aus zwei Teilen. In Teil 1 geht es um die professionelle Begleitung von Klientinnen mit Techniken der „Inneren-Kind-Arbeit“. Teil 2 beschäftigt sich mit der Vertiefung der Yonimassage sowie einer Einführung in organisatorische und rechtliche Themen für professionelle Anbieterinnen von Yonimassagen.

Teil 1: Prozess- und Schossraumbegleitung mit Techniken der Inneren-Kind-Arbeit

Unsere unerfüllten kindlichen Grundbedürfnisse versuchen wir häufig in unseren Partnerschaften, im Arbeitsleben oder mit den eigenen Kindern zu stillen. Das schafft Probleme. Denn unsere unerlösten Emotionen, unser verletztes kindliches Selbst, holen uns immer wieder zurück ins „Drama“. Erst wenn wir diese innere Emotion voll und ganz in unser Herz genommen haben und dem verletztem Kind bewusst das geben, was es zur Heilung braucht, können wir lebendig, fröhlich und lustvoll im Leben stehen.

Dieser Kurs unterstützt einen professionellen Umgang mit der eigenen Emotionalität und der Emotionalität von Klientinnen.

Inhalte Modul 3, Teil 1

  • Mutterübertragung/Vaterübertragung: Selbstwert und sozialer Kontext
  • Wie gehe ich mit meiner eigenen Prägung, mit meinen eigenen Emotionen um?
  • Wie halte ich einen verantwortungsvollen, sicheren, sexuellen und emotionalen Heil-Raum für eine andere Frau?
  • Wie gehe ich mit Emotionen der Empfängerin um?
  • Wie unterstützt mich die Innere-Kind-Arbeit bei meiner Arbeit als professionelle Yoni-Masseurin?

Video

Leitung: Martina Bloom

Beginn:
Mo. 26.11.2018 ab 12.30 Uhr
Ende:     Do 29.11.2018      12.30 Uhr

Teil 2 Die Arbeit als professionelle Yoni-Masseurin

Wenn du professionell als Yoni-Masseurin und Schoßraumbegleiterin arbeiten möchtest, gibt es über die Körperarbeit und ihre Begleitung hinaus Themen, die den Rahmen für deine Arbeit abstecken oder auch vorgeben. In diesem Modul geht es daher nicht nur um eine Vertiefung der Yoni-Massage, sondern auch um organisatorische und rechtliche Themen.

Inhalte Modul 3, Teil 2

  • Vertiefende Fragen und Antworten zur Yoni-Massage
  • Wo kann ich als Yonimasseurin und Schoßraumbegleiterin arbeiten?
  • Wie organisiere ich eine eigene Praxis?
  • Was muss ich bei einer professionellen Tätigkeit beachten?
  • Welche rechtlichen Vorschriften gibt es?
  • Wie gehe ich mit der aktuellen Rechtslage um?

Leitung: Kristina Brustik

Beginn: Do. 29.11.2018 18 Uhr Beginn mit dem Abendessen
Ende: So. 2.12.2018      16 Uhr

Kontakt:

Falls du mehr Informationen brauchst, stehen Pamela Behnke und ihr Team gerne zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Essenzia Frauenmassageausbildung

 

Print Friendly, PDF & Email