Heilende Liebe ( Healing Love) Zürich

Inspirationen für eine kreative und entspannte Sexualität

Die uralten taoistischen Übungen im Umgang mit der Sexualenergie bergen ein hohes Potential, diese zutiefst kreative Energie heilsam auf allen Ebenen zu leben. Paki E. Heisserer hat 30 Jahre Erfahrung im Umgang mit diesen Übungen. Sie zeigt an diesem Abend, welche Praktiken sich vor allem langfristig bewähren.

Wir üben sehr nach innen orientiert mit unerregter Sexualenergie und viel Achtsamkeit.

Einige Probleme in Verbindung mit der Sexualität werden durch die Erklärung der Energieanatomie und des Autonomen Nervensystems ( Polyvagaltheorie nach Stephen Porges) auf einmal verständlich und überwindbar.

Ob Frau oder Mann und egal wie alt du bist: Wenn du neugierig darauf bist, immer wieder neue Aspekte deines Körper- und Energiesystems spüren zu lernen, dann ist dieser Abend der richtige für dich.

Ablauf:
Mit Übungen aus dem Qi Gong (trauma-sensitives Qi Gong) und dem Tao-Yoga werden wir unsere Körper von innen her erforschen und spüren.

Leitung: Paki E. Heisserer

Zielgruppe: Frauen, Männer, Paare

02.02.2018
19:00 – 22:00
Heilende Liebe ( Healing Love) Zürich
Zürich Schweiz
Print Friendly, PDF & Email