Einführungskurs Sexological Bodywork Deutschland

  • Findest Du auch, dass Dein Umfeld noch viel mehr Lustgenuss und Freude verdient hätte?
  • Betrachtest Du Dich selbst als erotischer Forscher, der Sexualität als fortdauernde Lern- und Entwicklungschance ansieht?
  • Möchtest Du andere dabei begleiten wie sie sich in ihrer und durch ihre Sexualität weiterentwickeln?

Sexological Bodywork kann den Menschen zu einem Mehr an sexueller Gesundheit verhelfen. Der Kurs wird zeigen, welche Bedeutung Körperlichkeit und Bewusstheit hierfür haben und wie Menschen durch Sexological Bodywork trainieren können, ihre eigene Erotik stärker erlebbar zu verkörpern. Die Modalitäten des Sexological Bodyworks werden in ihrer Wirkungs- und Anwendungsweise vorgestellt und in Gruppen- und Soloübungen aus der Position des Gebenden und Empfangenden heraus erfahren.

Sexological Bodywork ist in den USA ein durch den Bundesstaat Kalifornien zertifizierter Beruf, der am Institute for Advanced Study of Human Sexuality in San Francisco unterrichtet wird. Sexological Bodywork unterstützt den Menschen in seiner Suche nach sexuellem Wohlbefinden und Erfüllung. Dieser Kurs dient als Überblicks- und Vorbereitungskurs für zukünftige Sexological Bodyworker, welche im Anschluss an den Kurs die vollständige Ausbildung absolvieren möchten. Außerdem ist der Kurs für alle Interessierten offen, welche die Methoden des Sexological Bodywork kennenlernen möchten. Vielleicht, um Ansätze daraus in ihr eigenes berufliches Arbeiten zu integrieren und gewiss, um damit ihr Liebesleben zu bereichern.

Kursleitung: Brigitta Jecko und Manu Roland Meier

Der Einführungskurs ist Teil der Ausbildung.

Lade Karte ...
Datum / Zeit
05.01.2018 - 07.01.2018

Veranstaltungsort
Integra Seminarzentrum

Teilnahmemöglichkeiten

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket € 390,00


Print Friendly, PDF & Email