Seminarreise Tantramassage auf Bali

Genießen, spüren, berühren auf Bali

  • Genieße eine Auszeit auf Bali und komm zu neuer Lebenslust
  • Erhol dich und sammle Kraft mit Meditation und Massage
  • Erweitere deinen Horizont und bring mehr Bewusstsein in dein Leben
  • Erfahre, wie heilsam es ist, achtsame Berührung zu geben und zu erleben
  • Lerne einen Erfahrungsraum kennen, der Freude und Sinnlichkeit fördert.

Tauch mit uns in neue Welten ein! Im Januar möchten wir dich auf Bali vor traumhafter Kulisse in nur 200 Meter Entfernung vom Meer in die Grundlagen des Tantramassage-Rituals einführen.

Die Tantramassage

Du erlernst im Urlaubsseminar auf Bali die Grundlagen der Tantramassage, die nicht nur aus professioneller Massagetechnik besteht. Der achtsame Umgang mit dir selbst und der empfangenden Person, aufmerksame Berührung und das Begleiten der sinnlichen Energie des Empfängers ist die Basis der Tantramassage. Du übst in dieser Woche, ganz präsent in aufmerksame Berührung zu gehen und wirst eine Erweiterung deiner Fähigkeit, Berührung zu spüren erfahren.
Hier kannst du mehr zur Tantramassage und zu Tantra lesen

Traumhafte Umgebung im Bali Mandala

Das Bali Mandala ist ein sehr persönlich geführtes Ressort an der Nordküste Balis fernab der touristischen Ballungszentren – ein verborgener Garten Eden direkt am Meer, voller Gastfreundschaft und Inspiration. Die offene Weite des Indischen Ozeans und die kraftvolle Präsenz der Vulkanberge bieten ideale Voraussetzungen für bewusstes Erleben, Entspannung und Heilung.

Du hast während des Seminars fünf Nachmittage und drei Abende zur freien Verfügung – zum persönlichen Austausch, um die Seele baumeln zu lassen oder für Ausflüge. Das Bali Mandala ist ein idealer Ausgangsort, um die Magie Balis noch in ihrer Ursprünglichkeit zu erleben.

Seminarinhalte

  • Meditation in Bewegung und Stille
  • Tantrische Übungen
  • Aufbau und Themen des Tantramassage-Verehrungsrituals
  • Tantramassage – Ganzkörpermassage: Demonstration, Übungen, Fragen klären

Der Löwenanteil der Seminarzeit gehört den gegenseitigen Massageritualen.
Wir demonstrieren und besprechen die Massagen und klären deine Fragen. Dann wirst du Berührungen schenken und empfangen. Zum Seminarinhalt gehört auch der Einstieg in die Yoni-Massage für Frauen und die Lingam-Massage für Männer.
Geh bitte achtsam mit deinen eigenen Grenzen und denen deiner Massagepartner um.

Du wirst genügend Zeit haben die Natur, das Meer und die Schönheit der Landschaft zu genießen und das Erlernte und Erlebte in ausgiebigen Pausen zu integrieren.

Termin und Ort
6.1.2018 – 16.1.2019 auf Bali, Seminarhaus Bali Mandala
Check in  6.1. ab 12 Uhr, Seminarbeginn 16 Uhr
Check out 16.1.2019 14 Uhr

Anreise/Abreise
Bitte buche dein Zimmer selbst. Die Anreise ist nach Absprache mit dem Bali Mandala schon vor dem 6.1.2019 möglich. Gerne kannst du deine Zeit in Bali im Bali Mandala vorab oder vor Ort verlängern.
Informationen zu Flügen und Transfer findest Du unter Anreise und Wissenswertes.

Kosten
Seminarbeitrag 770,- €, zuzüglich Unterkunft und Verpflegung
Buchungsanfrage und Preise des Bali Manala Sesort

Kursleitung
Pamela Behnke und Team

Zur Anmeldung ➔

Falls du mehr Informationen brauchst, stehen Pamela Behnke und ihr Team gerne zur Verfügung. Zum Kontaktformular

Aktiv und Bali pur

Sportliche Aktivitäten

Ein besonderes Vergnügen im Bali Mandala ist das Stand-up Paddlen oder Stehpaddeln (abgekürzt auch SUP genannt). Gegen eine geringe Gebühr stehen Gästen zwei Surfbretter zur Verfügung.

Dieser Trendsport ist ein hervorragendes, gelenkschonendes Ganzkörperworkout, das auch von ungeübten Wassersportlern jeden Alters und Könnens leicht zu erlernen ist.

Balinesische Tradition

Bali ist die Insel der Götter und das tägliche Leben ist durchwoben von einer Vielzahl an Ritualen und Zeremonien. Als Gast ist man auf ganz natürliche Weise eingebunden in die reiche Kultur und Tradition des balinesischen Alltags.

Ob es die Gesänge der Priester sind, die Klänge des Gamelans, der Duft der Opfergaben, die täglich mit viel Hingabe bereitet werden; immer ist man ganz unmittelbar in Kontakt mit gelebter Spiritualität und ist herzlich eingeladen an den verschiedensten Ritualen teilzunehmen.
mehr…

 

 

Print Friendly