Philosophie

Persönlichkeitsentwicklung und berufliche Qualifikation

Unsere Seminare und Ausbildungen orientieren sich an einem ganzheitlichen Menschenbild, indem alle Facetten des Menschseins als gleichwertig und zusammengehörig betrachtet werden. Respekt, Achtsamkeit und Integrität zählen zu unseren wichtigsten Werten.

Die Seminare sind für Einzelpersonen und Paare die an persönlichem Wachstum interessiert sind.
Die Zinnober-Ausbildungen sind fundiert und an der Berufsausübung orientiert.
Sie vermittelt ein ausgewogenes Verhältnis von theoretischem Wissenshintergrund und praktischem Lernen.

In unserer professionellen Tantramassageausbildung.

Die Ausbildung Tantramassage ist ebenso geeignet  als umfassend, fundiertes Selbsterfahrungstraining für Privatpersonen in der Auseinandersetzung mit der eigenen Identität als Frau, als Mann, zu den Themen der Sexualität, Berührungskunst & sinnlich erotischer Berührungskompetenz.

Unsere Arbeit orientiert sich einem ganzheitlichen Menschenbild, in dem alle Facetten des Menschseins als gleichwertig und zusammengehörig betrachtet werden. Respekt, Achtsamkeit und Integrität zählen zu unseren wichtigsten Werten.

Die Zinnober-Ausbildung ist fundiert und an der Berufsausübung orientiert. Sie vermittelt ein ausgewogenes Verhältnis von theoretischem Wissenshintergrund und praktischem Lernen.

Wir fördern das Bewusstsein um die weibliche Macht und Kraft, die Freude an der sinnlichen Berührung und die Freundschaft zum Mann. Auszubildende Frauen werden in ihrer weiblichen Selbstsicherheit gestärkt, die es braucht, um diese Arbeit auszuführen.

Wir bejahen die sexuelle Energie und legen Wert darauf, dass diese während des gesamten Massage-Ablaufs fließen kann. Spiritualität, Herz und Sex sind für uns kein Gegensatz, sondern gehören seit jeher zusammen.

Es liegt uns am Herzen, durch hohe Ausbildungsqualität, bekräftigende Arbeitsbedingungen und ein integeres Massage-Angebot, ein Beitrag zur gesellschaftlichen Anerkennung des Berufs der Tantramasseurin zu leisten.

KOOPERATION VON AUSBILDUNG UND MASSAGEPRAXIS

Durch die Kooperation von Ausbildung und den Massage-Praxen möchten wir sichere selbständige Arbeitsplätze schaffen, bei denen

durch die lange Erfahrung von Massage-Instituten mit einem guten Verdienst gerechnet werden kann
durch Wertehaltung, Leitbild und Begleitung ein Schutzraum und ein Raum für Entwicklung und Unterstützung geboten wird
die ausgebildeten Tantramasseure/Innen in allen Fragen der professionellen Ausübung der Tantramassage unterstützend begleitet werden
durch Zusammenarbeit im Team eine freie Arbeitszeitgestaltung möglich ist.

Im Diplomlehrgang Sexological Bodywork

Sexological Bodywork ist eine neuartige, aufstrebende und sehr effektive Form von somatischer Körperarbeit. Die Ausbildung erfolgte ursprünglich am traditionsreichen und renommierten Institute for Advanced Studies of Human Sexuality in San Francisco. Der Lehrgang führt zu einem vom Bundesstaat Kalifornien anerkannten Diplom.
Eine Ergänzung zur Ausübung der bisher gängigen Ausbildungen in Sexualberatung sowie Sexualtherapie wird diese Ausbildung von uns in Deutschland angeboten.

Im der Ausbildung zur Fraumenmasseurin „Essenzia“:
Beraten Begleiten Berühren mit dem Schwerpunkt Schossraumheilung und Yonimassage.

Der weibliche Schoss mit Vulva, Eierstöcken und Gebärmutter ist mehr als Organe der Weiblichkeit. Es ist der Ort der Lust und Weisheit, der Kreativität, der Integrität und Lebendigkeit der Frau. Wenn Frau in ihrem Schoss zu Hause ist, dann steht sie mit beiden Beinen im Fluss ihres Lebens.

Die Zinnoberschule ist Kooperationspartner der
DGAM – Deutsche Gesellschaft für Alternative Medizin

Wege der Ausbildung

Wer im Praxisfeld der Sexualkultur arbeiten will, wird sich nach und nach verschiedene Kompetenzen erarbeiten.

Ein häufiger Weg ist der über Massagemethoden, die sich dann auf sexuelle Massage spezialisieren. Auch Meditationstechniken können eine Grundlage sein.

Manche gelangen über therapeutische Selbsterfahrung oder eigene komplexe Erfahrungswege zu diesem Praxisfeld. Die Arbeit an der eigenen Sexualität, die Festigkeit in der Beziehung zu sich und in der Rollenkonsistenz in der Praxis ist für die Praxiskompetenz ein Wesensmerkmal.

Denn da das Thema Sexualität von den Kunden mit vielen Projektionen und Komplexen durchzogen ist, werden die entsprechenden Komplexe und Prozesse auch bei den PraktikerInnen aktiviert. Eine sehr gute Gesprächskompetenz ist unerlässlich.

Wissen und Können zeigen sich letztlich in der einmaligen Individualität, in der ein/e PraktikerIn Lebensfreude vermitteln kann. Wir gehen davon aus, dass die beste Methode immer die Persönlichkeit selbst ist. Der Name der Praktikerin , des Praktikers ist die Methode.

Print Friendly, PDF & Email