Abendgruppe Tantra bei München – Jour fixe

Abendgruppe Tantra bei München

Diese Abendgruppe Tantra bei München richtet sich an alte Hasen, Newcomers und Neugierige

 

Abendgruppe Tantra I

Hierzu bist Du eingeladen wenn Du noch keine Vorerfahrung mitbringst.

Abendgruppe Tantra II

Hierzu bist Du eingeladen wenn Du bereits ein Jahrestraining absolviert hast.

Die Teilnahme an der Abendveranstaltung Tantra bei München ist nur mit vorherigem Vorgespräch möglich.

Für die Pause bitte einen Beitrag zum Buffet mitbringen.
Tee, Kaffee und stilles Wasser stehen zur Verfügung, andere Getränke bitte mitbringen.
Bitte ziehe bequeme, lockere Kleidung an.
Deine Yogamatte und Meditationskissen mitbringen.

Ort: Haus der Begegnung Starnberg/Icking

Bei Interesse kontaktiere uns für  Termine und ausführliche Informationen.

Leitung: Michael 0152 31718299
Print Friendly, PDF & Email

5 Gedanken zu „Abendgruppe Tantra bei München – Jour fixe

  • 25. April 2017 um 11:26
    Permalink

    “Vielen Dank für den ganz tollen Abend. Ich habe wieder mal intensiv mein Körper gespürt und es ist ein herrliches Gefühl.”

  • 25. April 2017 um 11:26
    Permalink

    “Danke Michaer, du machst die Abende immer zu einem Erlebnis und wir gehen beide immer sehr angefüllt und warm raus. Weiter so! Mein Thema, das Annehmen, wurde da sehr berührt und hat mir Gänsehaut beschert, habe gestern noch gemerkt, wie mich der Abend angerührt hat. So viel Liebe, ohne Erwartungen, ohne Wertung, das tut gut….”

  • 25. April 2017 um 11:26
    Permalink

    “Lieber Michael, es war wirklich wunderschön, erstaunlich, was bei dir alles möglich ist !”

  • 25. April 2017 um 11:27
    Permalink

    “Deine Arbeit finde ich einfach richtig gut! Deine direkte, klare Art Kontakt, Begegnung, Berührung herzustellen und Grenzen zu beachten ist sehr wohltuend. Deine Lebendigkeit, Deine absolute Präsenz, … Deine Fachlichkeit, Deine Erfahrung und Dein Wissen schätze ich als Frau sehr!!!”

  • 25. April 2017 um 11:27
    Permalink

    “Gestern bekam ich die Antwort darauf, auf das was ich brauche. Endlich zu meinen Bedürfnissen zu stehen.
    Die Erkenntnis daraus ist, das ich mir erlaube auszuprobieren wer/was für mich der ‘Richtige’ ist. Es war eine sehr schöne Erfahrung, ja eine Bereicherung für mich, wie ehrlich die Männer ihre Bedürfnisse aussprachen! Und irgendwie eine Art Trost, dass wir, Männer wie Frauen, groß oder klein im Grunde genommen alle die selben haben.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.