Yoni-Ei

Yoni-Ei

Mit einem Yoni-Ei kannst du Deine Beckenboden-Muskulatur und Dein weibliches Wohlbefinden stärken. Allen unseren Yoni-Eiern liegt eine Übungsanleitung bei, die Dir den Einstieg leicht macht. Zur schönen, stilvollen Aufbewahrung senden wir Dir Dein Yoni-Egg in einem zarten Satinsäckchen.

Welche Größe des Yoni-Eis soll ich nehmen?

Eine Entscheidung für die „richtige“ Größe ist natürlich immer individuell. Wir empfehlen Frauen, die bereits ein Kind auf normalem Weg geboren haben, die Größe „M“. So kannst Du das Ei bei den Übungen gut spüren. Die Größe „S“ richtet sich an Frauen, die noch nicht geboren haben oder sich nicht vorstellen können (vielleicht auch aufgrund traumatischer Erlebnisse), ein Ei der Größe „M“ in die Vagina einzuführen. Die ganz kleinen Yoni-Eier (XS) empfehlen wir geübten Frauen, die diese auch spüren und damit üben können. Große Eier sind für Frauen, deren Beckenboden schon sehr gut trainiert ist und das große Gewicht der Yoni-Eier halten können bzw. für eine noch intensivere Kräftigung der Muskulatur üben möchten.

Wie groß ein Ei ist, siehst Du jeweils, wenn Du auf den gewünschten Artikel klickst. Dort findest du weiter unten in der Artikelbeschreibung die Abmessungen (Durchmesser und Höhe).
Manchmal kann man sich die Größe des Eis besser vorstellen, wenn Du Dir den Umriss des Eis in der angegebenen Größe auf ein Blatt Papier aufzeichnest. So kannst Du leichter beruteilen, ob es die jetzt für Dich passende Größe ist.

Soll ich ein gebohrtes oder ungebohrtes Yoni-Ei kaufen?

Anfangs empfehlen wir Dir ein gebohrtes Yoni-Ei, also mit eingefädeltem Bändchen. Das Bändchen gibt Dir eine gewisse Sicherheit und erleichtert Dir das Herausziehen aus der Vagina. Außerdem kommst du leichter ins Üben, da Du mit der Hand an dem Bändchen leicht ziehen kannst und so Deine Beckenbodenmuskulatur ganz natürlich dagegen “arbeiten” kann. Wenn Du Dich sicher damit fühlst oder schon öfter Übungen mit dem Yoni-Ei gemacht hast, kannst Du auch ein ungebohrtes Ei verwenden.

Wie reinige ich mein Yoni-Ei?

Dein Yoni-Ei kannst Du reinigen, indem Du es mit einem unserer Cleaner/Reiniger einsprühst oder mit handheißem Wasser und milder Seife (z. B. Duschgel, Handseife o.ä.) abwäschst und anschließend gut trocknest. Bitte reinige es auf jeden Fall vor der ersten Nutzung!

Wann kann ich das Yoni-Ei benutzen?

Am besten beginnst Du mit unserer Übungsanleitung. Sie erklärt Dir ausführlich alle Schritte der Übungen. Anfangs sollte eine Übung nicht länger als 10 – 15 Minuten dauern. Später kannst Du die Dauer langsam steigern. Übungen mit dem Yoni-Ei solltest Du nicht machen bei einer Scheideninfektion oder Pilzerkrankung, bei Entzündungen im Urogenitalbereich und während der Menstruation.

Web Kurstitelbild 1
Print Friendly, PDF & Email