Yonimassage Frauenseminar EssenziaSoma

Yonimassageseminar Frauenseminar Allgäu

2. Teil des Frauentrainings/Fortbildung. 
Jeder Teil des Trainings kann einzeln gebucht werden.

Fr. 21.10. 13:00–So. 23.10.2023 15:00

Ausführliche Informationen zur Gesamtfortbildung

Seminarleitung

Pamela Behnke

Fragen an:  info@zinnoberschule.de

Kostenloses Kennenlerngespräch Zeitfenster


Inhalte Modul 2

Das zweite Modul gehört ganz dem Erforschen der Yoni und den Farben der Lust.
In einer präsenten, entspannten, wachen Haltung erleben, heilen und beleben wir unsere eigene Yoni und begleiten andere Frauen in diesem Erleben.

Die Yoni ist ein heiliger Raum mit einer spirituellen Dimension. Sie ist der Sitz unserer Weiblichkeit. All unsere Erfahrungen in sexuellen Räumen sind hier auf Zellebene gespeichert.

Wenn wir uns selbst manchmal lieblos behandelt haben, uns unachtsam behandeln ließen, oder Missbrauchserfahrungen haben, sind in der Yoni häufig verhärtete und taube Stellen. Durch Präsenz und Bewusstheit können wir in der Yonimassage solche Punkte und Stellen aufspüren und berühren. So können die damit verbundenen Emotionen frei werden und sexuelle Heilung ist so möglich. Auch wenn unsere Yoni wenig Beachtung und Berührung erlebt hat, kann sie durch Berührung, durch Massage und durch eigenes Spüren und Entspannen neu belebt werden.

“Von der Scham zum Charm” nenne ich den Prozess der eigenverantwortlichen Sexualgestaltung gerne wenn es darum geht eine wertschätzende Selbstliebe und Kommunikation zu finden eigene Bedürfnisse und Wüsche zu äußern und zu leben.

Dieses Seminar lehrt die Intimmassage der Frau. Es lässt die Masseurinnen teilhaben an einem fundiertem Wissens- und Erfahrungshintergrund mit der weiblichen Sexualität. Diese Tage sind eine Forschungsreise.
Damit verbundene Themen wie Lust und Ausdehnung, Anspannung, alte Erfahrungen und Gedankenmuster werden lebendig und anschaulich. Im Massage-Austausch besteht die Möglichkeit sowohl in die Yoni-Heilmassage als auch in die Yoni-Lustmassage einzutauchen und durch diese Erfahrung die verschiedenen Herangehensweisen kennen zu lernen:

Bei der Heilmassage liegt der Fokus darauf, spannungsgeladene Bereiche zu berühren, Kontakt und absichtslose Präsenz zu bieten und so der Spannung Entladung zu ermöglichen.

Die Lustmassage lehrt, der Fährte der Lust und der Ausdehnung zu folgen.

Aus der eigenen Erfahrung und durch das breite Spektrum der Themen, die in der Gruppe sichtbar werden, entsteht die Souveränität, diese Massage weiter zu geben. Die unterschiedlichen Yoni-Typen mit dem jeweils entsprechenden sexuellen Verhaltensrepertoire sowie anatomisches Basiswissen des weiblichen Genitalbereichs sind Teil des Unterrichts.
Geschult wird außerdem der professionelle Umgang mit Emotionen. Dabei geht es um eine klare Unterscheidung zwischen Anteilnahme und therapeutischem Prozess.

Inhalte:

  • Bewusste und detaillierte Wahrnehmung der Yoni/Spiegelsitzung
  • Gefühle beim Erforschen (d)einer Yoni
  • Kunst und tanztherapeutische Interventionen
  • Was ist achtsame Berührungskunst?
  • Die Einhand-Berührungsmeditation
  • Die professionelle Yoni-Massage
  • Trauma-Punkte aufspüren und lösen
  • Belebung der Yoni
  • Anatomie Yoni

Somatisches Grundlagenwissen über Erregung, Lust und Genuss wird Bestandteil dieses Fortbildungsmodules sein.

 

Karte nicht verfügbar
Datum / Zeit
21.10.2022 - 23.10.2022

Veranstaltungsort
Hotel Sonnenstrahl

Teilnahmemöglichkeiten

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket
Zzgl. Unterkunft & verpflegung im Seminarhaus Sonnenstrahl im Allgäu
€ 420,00


Print Friendly, PDF & Email