Orgasmische Körpermeditation

Seminarbeschreibung

Die orgasmische Körpermeditation nutzt die orgasmische Energie, die bei Erregung entsteht, für mehr Lebendigkeit, für mehr Vibration und Pulsation im Körper. Statt diese Energie durch einen Orgasmus nach außen abzugeben, entspannen wir uns in diese Aufladung der Erregung hinein und lassen die Lebensenergie im Körper zirkulieren.

Statt einen einige Sekunden dauernde Gipfelorgasmus entstehen so durch tiefstes Loslassen orgasmische Wellen, die sich über lange Zeiträume ausdehnen können.

Die Methode verbindet altes tantrisches und taoistisches Wissen mit neuzeitlichen Forschungen, die wir in dieser Massage vermitteln.

Sie lädt ein zum sexuellen Sein lassen ohne Ziel. Freude ohne Ziel, orgasmisches Sein ohne Orgasmus.

Wir möchten mit unserer Arbeit geschützte Erfahrungsräume für sexuelles Lernen und das Erfahren von verkörperten, sinnlichen und lustvollen Zuständen öffnen.

Die orgasmische Körpermeditation eignet sich für Einzelpersonen, sowie Paare, die tief eintauchen wollen in das tantrische ekstatische Sein.

Seminarvoraussetzung

Das Seminar hat keine besonderen Voraussetzungen und ist hervorragend für den Einstieg in Selbsterfahrung und Tantra geeignet. Das Seminar ist offen für Einzelersonen und Paare.

Seminarleitung

Daniel Höppli und Team

Sebastian-Kneipp-Str. 1

88353 Kißlegg

Telefon  07563/189-0

info@hotel-sonnenstrahl.de

Seminarzentrum Sonnenstrahl

Karte nicht verfügbar
Datum / Zeit
03.02.2023 - 05.02.2023

Veranstaltungsort
Hotel Sonnenstrahl

Teilnahmemöglichkeiten

Tickets

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket
Zzgl. Unterkunft & Verpflegung im Seminarhaus.
€ 320,00

Anmeldungsinformationen

Print Friendly, PDF & Email