Yoga-Massage Kurs München

 

Die Yoga-Massage

Yoga-Massage Kurs München Die Yoga-Massage als Anlehnung an die kashmirische Massage ist ein Tanz der kosmischen Energie, in dem sich zwei Menschen in unterschiedlichen Rollen begegnen.

Der/die Massierende begibt sich in einen Zustand der Hingabe an die Energiebewegungen des Augenblicks, die in Form von Berührungen an den Körpers des Empfängers/der Empfängerin weitergegeben werden.

Dies bewirkt eine tiefe Entspannung des Körpers, eine Herzöffnung und ein Lösen von Blockierungen im emotionalen und sexuellen Bereich, ohne dass therapeutische Methoden angewendet werden. Der Mensch wird in seinem innersten Wesen berührt und kann über die Wahrnehmung seines Körpers in spirituelle Dimensionen eintauchen.

Der Empfänger/die Empfängerin bleibt in einer passiven Rolle, kann aber selbst auch den Bewegungsimpulsen des eigenen Körpers folgen, z.B. sich auf die Seite drehen, den Arm heben, sich aufrichten etc., ohne dabei in der Berührung selbst aktiv zu werden. Dadurch entsteht der Eindruck des Tanzes zweier Körper, der die Vollkommenheit des Moments zum Ausdruck bringt.

Sexualität und Spiritualität

In der Yoga-Massage wird der gesamte Körper in respektvoller Weise berührt. Auch intime Berührungen sind möglich, wenn diese aus dem freien Fluss der Energie in natürlicher Weise entstehen. Diese dienen der Erfahrung von Ganzheit und Öffnung des Empfängers/der Empfängerin.
Es werden keine Grenzen überschritten oder spezielle Massagetechniken angewendet. Die sexuelle Kraft wird als Lebensenergie erfahren und verfeinert und dient dazu, das Energiesystem des Menschen auf eine höhere Schwingungsebene zu führen.

 

Leitung: Michael Marchner
Seminarort: München

Sep 2022

Datum / Zeit Seminar / Veranstaltung
02.09.2022 – 04.09.2022 Yoga-Massage Kurs München
Dornach München Bayern

Dez 2022

Datum / Zeit Seminar / Veranstaltung
02.12.2022 – 04.12.2022 Yoga-Massage Kurs München
Dornach München Bayern
Print Friendly, PDF & Email