Reifung Beziehung Berührung & Berufung

Genuss trifft Gesundheit!

Wir engagieren uns für Ausbildungen, die das Authentische in der persönlichen Entwicklung immer im Blick haben, die Selbstbewusstsein und eigene Sinnlichkeit fördern, sowie das kreative Potential des Individuums zum Ausdruck bringen.

Unsere Tätigkeit ist an den humanistischen Idealen der individuellen Freiheit in Verantwortung für die Umwelt orientiert. Wesentlicher Sinn ist ein stetes Ermöglichen von wachsender Menschlichkeit in der Gesellschaft.

 

Die Zinnober- Schule begleitet Menschen in ein sinnlich erfüllteres – sinnhafteres Leben.
Beim Lösen sexueller Probleme und bei der Kultivierung ihrer sinnlichen Ressourcen. Körpertherapeutische Ausbildungen gehören ebenfalls zum Programm.

Ob Vorträge zu Liebe und Sexualität, professionelle Tantramassagekurse, Sexological Bodywork oder tantrische Urlaubsseminare – Pamela Behnke und ihr Team überzeugen Klienten und Teilnehmer mit gebündeltem Fachwissen, hoher Professionalität und mit Fingerspitzengefühl und Präsenz.

Es ist das ausgesprochene Anliegen der Zinnoberschule, im großen, spannenden Feld der Sexualität zu zeigen, dass tiefgehende und kraftvolle Berührung mehr Qualität, Freude und Lust ins (Liebes-) Leben bringen. Die Kurse und Ausbildungen haben das Authentische in der persönlichen Entwicklung immer im Blick.
Sie fördern Selbstbewusstsein sowie Sinnlichkeit und bringen das kreative Potential der Menschen zum Ausdruck.

 

«MIT HERZ UND GEIST – HAND UND VERSTAND»

Leitgedanke für die Tätigkeit im Bereich Sexualkultur ist die Möglichkeit des aktiven Miterschaffens einer neuen und zeitgemäßen Sexualkultur in Bejahung der körperlichen Aspekte, der dabei entstehenden Gefühle und Emotionen und in Bejahung des möglichen spirituellen Erlebens – einer Sexualkultur basierend auf Wertschätzung für sich und Andere.

Mit Leichtigkeit und Freude lernt es sich am besten, darum sind Humor und Lebendigkeit neben fundiertem Wissen und Erfahrung aus den Bereichen der Sexologie und Meditation, Psychotherapie und Tantra wichtiger Bestandteil unserer Seminare und Ausbildungen für Frauen, Männer, Singles und Paare.

Praxisfelder sind Themenbereiche der Heil- und Gesundheits – Sexualkultur, in denen verschiedene Methoden für jeweils spezielle Ziele angewendet werden.

Sie finden sich in Kursen für Tantramassage, Miniworkshops &  Coaching für Einzelpersonen und Paare in der Kunst der sinnlichen Massage in München und Zürich. Und natürlich in unserem Herzstück –  unseren Seminarreisen/Urlaubsseminaren.

Ebenso in unseren Ausbildungen für professionelle Tantramasseure, Frauenmasseurinnen und Sexualtherapeuten und Berater sowie im Diplomlehrgang Sexological Bodywork.

Unsere Seminare und Ausbildungen werden seit 2019 überwiegend vom Verein „Bewußter leben und Lieben“ e.V. organisiert. Hierzu sind im Folgenden wichtige Informationen zu finden.

Telefonische Beratung zu den Seminaren

Cornelia Herold ist am Dienstag und Donnerstag von 8 bis 10 Uhr direkt erreichen.
Außerhalb dieser Zeiten sprich bitte auf ihre Mobilbox. Sie ruft Dich dann gerne zurück.
Organisation Telefon: 0159 / 01 83 24 91
Inhaltliche Fragen: 0176 / 43671406

Informationen zur Fördermitgliedschaft

Seit 1.1.2019 hat das Institut „Bewusster leben und lieben eV“ die Rechtsform eines Vereins. Für die Buchung eines Seminars ist eine Fördermitgliedschaft notwendig, die mit der Seminarbuchung mit abgeschlossen werden kann. Der Fördermitgliedschaftsbeitrag beträgt 40 € pro Person für das jeweilige Kalenderjahr und die Fördermitgliedschaft verlängert sich nicht automatisch.
Hier kannst Du Dich ausführlich informieren

Seminar-Gebühr

Die in der Terminübersicht aufgeführte Seminargebühr gilt pro Person und ist vor Seminarbeginn zu überweisen. Zur Seminargebühr kommt noch die Übernachtungs- und Verpflegungsgebühr des jeweiligen Seminarhauses dazu.

Seminarhaus-Gebühr

Die Übernachtungs- und Verpflegungsgebühr ist jeweils direkt beim Seminarhaus zu bezahlen. Die Kosten für Übernachtung und Vollpension betragen je nach Seminarhaus und Zimmerkategorie (EZ, DZ, Mehrbettzimmer) ca. 50 – 80 € pro Tag/Person.

Print Friendly, PDF & Email